Filmmag Logo

entania
Username Passwort
Registrieren / Passwort vergessen?
spacer
spacerDas Waisenhaus
spacer
Das Waisenhaus Filmposter
Originaltitel: El Orfanato
Produktionsjahr: 2007
Regie: Juan Antonio Bayona
Laufzeit: 105 Minuten
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Starttermin D: 14.02.2008
Starttermin US: 11.01.2008
Budget: nicht bekannt
Produktionsländer: Mexiko, Spanien
Genre: Horror, Mystery, Thriller

9 von 10 Filmklappen
- JETZT Bewerten
Filmkommentar schreiben | Kritik schreiben | Zu deiner Filmliste hinzufügen
Eingetragen von Malick - 11.02.2008
spacer
spacerFILMKRITIK
spacer
spacerDidi | Filmkritik wurde am Sonntag, 26. Oktober 2008 eingereicht

DAS WAISENHAUS

SPIEL NICHT MIT DEN SCHMUDDELKINDERN

von DIETMAR KESTEN, GELSENKIRCHEN, 26. OKTOBER 2008.

Der alte Franz Josef Degenhardt würde zum Film hinzufügen können: "... singt nicht ihre Lieder..." Eine Frau kehrt in das Waisenhaus (Regie: Juan Antonio Bayona) zurück, in dem sie als Kind einst aufwuchs. Dort will sie ein Heim für behinderte Kinder einrichten. Kurze Zeit später wird sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Ihr psychisch erkrankter Adoptivsohn wird plötzlich von Fantasien geplagt. Kurz darauf verschwindet er spurlos.

Auf alle Spekulationen, die mit dem Film umwoben sein könnten, sollte verzichtet werden. Es geht weder um Leben und Tod, noch um ein Leben nach dem Tod, oder ein zweites, gar drittes Leben. Es soll um Grusel gehen, der aber besser in einer zweitklassigen Geisterbahn erfahren werden sollte.

Zunächst verschwindet der Junge in  einer Höhle und spricht mit merkwürdigen Gefährten, dann findet er seltsame Münzen, die sich im Verlauf der Geschichte pulverisieren, dann sieht er „Geister“, die auf ihn einwirken, schließlich wird seine Adoptivmutter in diese Geheimniskrämerei hineingezogen und lässt sich schlussendlich auf jene „Spielerei“ ein, die vom Sohn und von anderen, zunächst „unsichtbaren“ Kindern gefordert wird, damit das Kind wohlbehalten zurückkehren kann. 

Bei diesem Film ist festzustellen, dass das Gruselgenre wieder einmal als abgenudelt erscheint. Alle Auffälligkeiten, die es so gibt, geben sich auch hier die Hand: Türen öffnen und schließen sich automatisch, Fensterläden fallen herunter, Dunkelheit mit Schattenrissen fallen über das Gemäuer her, flackerndes Licht und Gegenstände, die herunterfallen, ergänzen die Szenerie. Ein Medium wird bemüht, das mit seherischen Vorgaben dem Ganzen die Wende geben soll, und schlussendlich gibt die Fantasie allem den Rest.

Auffällig ist, dass die Gruselvorbilder nicht nur adaptiert, sondern sogar kopiert werden, wenn etwa an die langen Gänge aus „Shining“ gedacht wird, an deren Ende sich seltsame Gestalten zeigten. „The Others“ (Regie: Alejandro Amenabar, 2001) mit Nicole Kidman ist darüber hinaus das eigentliche große Vorbild des Films.

Doch mit Vorbildern sollte vorsichtig umgegangen werden. Man kann zu ihnen aufsehen oder sie ignorieren. Doch auf die Ignoranz wollte sich die Regie nicht festlegen lassen. So bleibt das Vorbild, dass aber hier ein Nachbild ist, das durch die verwinkelten Ecken des Hauses schleicht, um gleichsam als weißes Licht, das immer  abgedunkelt wird, als Kontrast wieder zu erscheinen.

Zumindest setzt die Kameraführung alles daran, um Grusel zu erzeugen. Es reicht nicht aus. Das ganze Projekt ist zu glatt und zu steril. Ohne Effekte und ohne Emotionen bleibt „Das Waisenhaus“ ein harmloses Unterfangen, das schnell aus dem Gedächtnis verschwinden sollte. Lieber „Blair Witch-Project“ schauen.


spacerSUCHE
spacer
spacerDIESE WOCHE NEU
Königin der Wüste (2015) Königin der Wüste
Originaltitel: Queen of the Desert
128 Minuten - FSK: noch nicht bekannt
Blu-ray / Kinostart: 03.09.2015
Ricki - Wie Familie so ist (2015) Ricki - Wie Familie so ist
Originaltitel: Ricki and the Flash
101 Minuten - FSK: ohne Altersbeschränkung
Blu-ray / Kinostart: 03.09.2015
The Transporter Refueled (2015) The Transporter Refueled
Originaltitel: The Transporter Refueled
96 Minuten - FSK: ab 12 Jahren
Blu-ray / Kinostart: 03.09.2015
spacer
spacerNÄCHSTE WOCHE NEU
Fack ju Göhte 2 (2015) Fack ju Göhte 2
Originaltitel: Fack ju Göhte 2
Minuten - FSK: noch nicht bekannt
Blu-ray / Kinostart: 10.09.2015
Im Reich der Affen (2015) Im Reich der Affen
Originaltitel: Monkey Kingdom
81 Minuten - FSK: ohne Altersbeschränkung
Blu-ray / Kinostart: 10.09.2015
Kill the Messenger (2014) Kill the Messenger
Originaltitel: Kill the Messenger
112 Minuten - FSK: noch nicht bekannt
Blu-ray / Kinostart: 10.09.2015
Knight of Cups (2015) Knight of Cups
Originaltitel: Knight of Cups
118 Minuten - FSK: noch nicht bekannt
Blu-ray / Kinostart: 10.09.2015
Monsters: Dark Continent (2014) Monsters: Dark Continent
Originaltitel: Monsters: Dark Continent
119 Minuten - FSK: ab 16 Jahren
Blu-ray / Kinostart: 11.09.2015
Return to Sender (2015) Return to Sender
Originaltitel: Return to Sender
95 Minuten - FSK: ab 16 Jahren
Blu-ray / Kinostart: 08.09.2015
spacer
spacerKOMMENDE FILME
Der gestiefelte Kater 2 (2018) Der gestiefelte Kater 2
Originaltitel: Puss in Boots 2: Nine Lives & 40 Thieves
Blu-ray / Kinostart: 20.12.2018
Stung (2015) Stung
Originaltitel: Stung
Blu-ray / Kinostart: 29.10.2015
Findet Dory (2016) Findet Dory
Originaltitel: Finding Dory
Blu-ray / Kinostart: 29.09.2016
Die Croods 2 (2017) Die Croods 2
Originaltitel: The Croods 2
Blu-ray / Kinostart: 21.12.2017
Tales of Halloween (2015) Tales of Halloween
Originaltitel: Tales of Halloween
Blu-ray / Kinostart: 23.10.2015
Anubis (2018) Anubis
Originaltitel: Anubis
Blu-ray / Kinostart: 22.03.2018
spacer
spacerNEUE FILMMAG.DE USER
user Beatrice56
user megaman44
user TheDarkZone
user RonnyM
user Klabu
user ingrid mückl
 
spacer
 
spacer