Filmmag Logo
entania
Username Passwort
Registrieren / Passwort vergessen?
spacer
spacerDer Unglaubliche Hulk
spacer
Der Unglaubliche Hulk Filmposter
Originaltitel: The Incredible Hulk
Produktionsjahr: 2008
Regie: Louis Leterrier
Laufzeit: 114 Minuten
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Starttermin D: 10.07.2008
Starttermin US: 13.06.2008
Budget: 125.000.000 $
Produktionsländer: USA
Genre: Action, Fantasy, Science-Fiction

6 von 10 Filmklappen
- JETZT Bewerten
Filmkommentar schreiben | Kritik schreiben | Zu deiner Filmliste hinzufügen
Eingetragen von Malick - 16.04.2007
WEITERE INFOS ZUM FILM
spacer

Durch biochemische Experimente verstrahlt, fährt der Wissenschaftler Bruce Banner (EDWARD NORTON) ein Leben im Abseits. In seinem Körper ruht eine unbändige Kraft, die nicht mehr zu kontrollieren ist: Bei jedem Anflug von Wut mutiert er zu Hulk, einem gewaltigen, grünen Monster. Jegliche Suche nach einem Gegenmittel verlief bis dato erfolglos und die Zeit wird immer knapper. Denn General "Thunderbolt" Ross (WILLIAM HURT) ist ihm mit seinem gesamten Militärapparat auf den Fersen, um diese Kräfte für seine Zwecke brutal auszunutzen. Doch Banner gibt nicht auf, kämpft um ein Leben ohne Superkräfte und mit Ross` Tochter Betty (LIV TYLER), deren Liebe für den Wissenschaftler grenzenlos ist.

Als die Heilung für Banner endlich zum Greifen nah ist, erscheint die alles zerstöende Bestie Abomination: Der mutierte Super-Soldat Emil Blonsky (TIM ROTH) hat sich aus purer Machtgier ähnlichen Experimenten unterworfen wie Banner - und seine Zerstörungswut übertrifft die des grünen Hünen bei weitem. Ist Hulk den Kräften dieses Gegners gewachsen?

spacerSCHAUSPIELER/INNEN UND IHRE ROLLEN
Bild von Edward Norton
Edward Norton
als Bruce Banner / Hulk
Bild von William Hurt
William Hurt
als Gen. Thaddeus Ross
Bild von Liv Tyler
Liv Tyler
als Betty Ross
Bild von Tim Roth
Tim Roth
als Emil Blonsky / Abomination
Bild von Tim Blake Nelson
Tim Blake Nelson
als Samuel Sterns
Bild von Ty Burrell
Ty Burrell
als Dr. Samson
Bild von Peter Mensah
Peter Mensah
als General Sam Greller
Bild von Christina Cabot
Christina Cabot
als Major Kathleen Sparr
Bild von Lou Ferrigno
Lou Ferrigno
als Stimme von Hulk / Security Guard
spacerREGIE UND CREW
Regisseur : Louis Leterrier
Drehbuchautor : Zak Penn
ausführender Produzent : Jim Van Wyck
ausführender Produzent : Stan Lee
ausführender Produzent : Avi Arad
Produzent : Kevin Feige
Produzent : Avi Arad
Produzentin : Gale Anne Hurd
Originalmusik : Craig Armstrong
Casting : Laray Mayfield
Szenenbild : Kirk M. Petruccelli
Kostüme : James Acheson
Comicerfinder : Stan Lee
spacerFILMKOMMENTARE
Didi
geschrieben am 13.07.2008 - 11:31 Uhr
DER UNGLAUBLICHE HULK

KOMMENTAR

von DIETMAR KESTEN, GELSENKIRCHEN, 13. JULI 2008.

Wer benötigt „Hulk"? Ein User hatte im „Filmmag-Forum" diese Frage aufgeworfen. „Niemand", war die Antwort! Philosophisch betrachtet, kann diesen Hinweisen nur zugestimmt werden. Wer benötigt eigentlich wen und was? Das wäre die Frage, die sich anschließt. Carla Bruni, die First Lady Frankreichs, benötigt niemand, Merkel benötigt niemand, Bush nicht, und auch nicht Bundespräsident Köhler. Keiner benötigt „Niemanden“. Claudia Roth nicht, auch nicht Robbie Williams oder Frank-Walter Steinmeier.

Die Eltern werden benötigt, die Frau, die Kinder, die Freundin, die Freunde, das soziale Umfeld. Den meisten Menschen reicht das sogar bis zum Lebensende. Und am nachdenklichsten wird es dann, wenn tatsächlich „Niemand“ mehr benötigt wird. Philosophen benötigen die Philosophie, Ärzte ihre Patienten, Unternehmer ihre Untergebenen, Fußballvereine das Fußvolk und DSDS Kandidatinnen und Kandidaten.

In der Filmbranche ist es ähnlich. Eigentlich benötigen wir „Niemanden“, keine  Filmschauspieler und auch keine Regisseure; denn das wahre Leben ist der Film. Wer begriffen hat, dass all diejenigen, denen wir huldigen, gemacht werden, der fällt nicht ins Uferlose. Hier wird ein „Niemand" sogar bekannt. Und zum „Jemand“, und kann sich im Licht der Sonne (mit viel Bares auf dem Konto) sonnen.

„Keine Macht für Niemand", sangen „Ton Steine Scherben" zu Beginn der 1970ger Jahre. Doch so anarchistisch denkt heute kaum noch einer. Hier war der „Niemand" schon hedonistischer Egoismus, obwohl er ja wiederum einen „Jemand" favorisierte, der an seine Stelle tritt. Zu einem „Jemand" wird der, der trotz der grellen Storys auf dem Teppich bleibt. Sich mit diesem zu arrangieren, ist ehrenvoll und ist Gewinn.

„Der Unglaubliche Hulk, ist in der neuen, gleichnamigen Comic-Verfilmung denn auch die meiste Zeit damit beschäftigt, ein Mittel zu suchen, das seinen verstrahlten, bei Stress und Wut ins Monströse mutierenden Körper wieder auf Normalformat bringen könnte. Er wird verfolgt vom amerikanischen Militär, das ihn als Elitesoldaten verpflichten will – eines der wenigen konsequenten Motive des Films, der im Prinzip ein Action-Movie mit ein paar Megaschlägereien ist. Einsam und trostlos, ohne Kreditkarte und ohne Handy streift Banner durch brasilianische Favelas und nordamerikanische Landschaften. Und der schmale, übernächtigt wirkende Schauspieler Edward Norton gibt der Verzweiflung das passende Gesicht - ein Superheld am Rande des Nervenzusammenbruchs", schrieb Sabine Horst in der "Zeit" vom 10. 07. 2008.

Doch „Wut und mutierende Körper" machen weder „Jemanden" noch „Niemanden" aus. Es ist einfach so, dass im Showbizz alles eins geworden ist, selbst „Hulk", „Batman" oder „Superman" und wie die heutigen Helden alle heißen. Jede Seele versenkt sich in der Kindheit. Und man sucht vergebens nach einem Ausweg sie endlich raus zulassen. Wenn aus einem kleinen Jungen ein erwachsener Mann mit Kräften geworden ist, dann reicht das allemal. Man benötigt nicht jene Rezensionen, die die Psychoanalyse auf ein grünes Monster anwenden, und schon gar nicht jene „erklärenden" Versuche, die den Schöpfungsrausch des „Hulk" als „Comicstrip-Ästhetik" (Peter Kümmel in der „Zeit" vom 3. 07. 2003) feiern wollen. Recht  hatte der „Unser": „Hulk" benötigt keiner von uns. Weder heute, noch Morgen. „Hulk“ ist ein „Niemand“!
spacerLINKS ZUM FILM
> german.imdb.com
> incrediblehulk.com
> sonypictures.jp/movies/theincrediblehulk
> deutsche Website
> Link hinzufügen
spacerFILMTRAILER UND CLIPS
Trailer liegt im Quicktime-Format vor Trailer liegt im Windows Media Format vor Trailer liegt im Real-Format vor
Der Unglaubliche Hulk Trailer
spacerNEWS ZUM FILM
The Avengers: Joss Whedon über ein mögliches Sequel!
The Avengers: Joss Whedon über ein mögliches Sequel!
Bis zum weltweiten Kinostart des heiß erwarteten Superhelden-Crossovers THE AVENGERS werden sich alle Filmfans noch knapp 7 Wochen gedulden müssen. Die Science-Fiction-Experten von "SFX" ergatterten im Gespräch mit Autor und Regisseur Joss Whedon (SERENITY - FLUCHT IN NEUE... weiterlesen
The Avengers: Der erste Trailer zur Comicverfilmung!
The Avengers: Der erste Trailer zur Comicverfilmung!
Am heutigen Dienstag veröffentlichten die "Marvel Studios" einen ersten vollständigen Trailer zu Regisseur Joss Whedons (SERENITY - FLUCHT IN NEUE WELTEN) heiß erwarteter Superhelden-Crossover-Verfilmung THE AVENGERS mit Robert Downey Jr. als Iron Man,... weiterlesen
Der Unglaubliche Hulk: Neue Nr. 1 der US-Charts!
Der Unglaubliche Hulk: Neue Nr. 1 der US-Charts!
Der Kinosommer 2008 wird grün und gigantisch. DER UNGLAUBLICHE HULK hat dem amerikanischen Kinosommer eine neue Farbe gegeben und sich mit rund 55 Millionen Dollar Einspielergebnis souverän an die Spitze der US-Kinocharts gesetzt. Und die Presse ist sich einig: Geballte Action, coole Effekte und ein... weiterlesen
Der Unglaubliche Hulk: Neuer Trailer veröffentlicht!
Der Unglaubliche Hulk: Neuer Trailer veröffentlicht!
Der derzeit im Vorprogramm des kürzlich in den USA gestarteten Films SPEED RACER laufende Trailer zu DER UNGLAUBLICHE HULK, ist nun auch Online verfügbar.Neben den beiden Hauptdarstellern Edward Norton (FIGHT CLUB) und Liv Tyler (DER HERR DER... weiterlesen
Marvel: Vier neue Release-Daten!
Marvel: Vier neue Release-Daten!
"Marvel Entertainment" veröffentlichte kürzlich einige Release-Daten zu bevorstehenden Produktionen. So soll IRON MAN 2 am 30. April 2010 in den amerikanischen Kinos starten, gefolgt von THOR am 4. Juni 2010, THE FIRST AVENGER: CAPTAIN AMERICA am 06. Mai 2011... weiterlesen
Der Unglaubliche Hulk: Filmplakat online!
Der Unglaubliche Hulk: Filmplakat online!
"Universal Pictures" und die "Marvel Studios" veröffentlichten nun das erste Filmposter zu DER UNGLAUBLICHE HULK. Der von Louis Leterrier (THE TRANSPORTER, UNLEASHED) in Szene gesetzte Sci-Fi Actioner, mit Edward Norton (FIGHT CLUB), William... weiterlesen
The Incredible Hulk: Teaser-Trailer online!
The Incredible Hulk: Teaser-Trailer online!
Auf "Spike.com" wurde der erste Teaser-Trailer zu THE INCREDIBLE HULK veröffentlicht. Die neue "Marvel"-Comicverfilmung hat mit Ang Lees HULK von 2003 nicht mehr viel gemeinsam. So wurde das Aussehen vom grünen... weiterlesen
The Incredible Hulk: Norton über die neue Filmreihe!
The Incredible Hulk: Norton über die neue Filmreihe!
In einem Interview mit dem Magazin "Total Film" verriet Edward Norton (FIGHT CLUB, AMERICAN HISTORY X), dass es keine Verbindung zwischen dem demnächst erscheinenden THE INCREDIBLE HULK und dem HULK-Film von 2003 gibt. "Die beiden Filme haben... weiterlesen
Das Kinojahr 2008 beginnt!
Das Kinojahr 2008 beginnt!
Das Filmmag.de-Team wünscht euch ein gesundes und frohes neues Jahr. Wir bedanken uns bei allen, die das Projekt unterstützen, aber besonders bei den Mitgliedern unserer stetig wachsenden Community. 2008 wird ein besonders spannendes Kinojahr:Millionen INDIANA JONES-Fans auf der Welt fiebern dem vierten Abenteur des... weiterlesen
The Incredible Hulk: Edward Norton wird grün!
The Incredible Hulk: Edward Norton wird grün!
Edward Norton (FIGHT CLUB, 25 STUNDEN) wird in der Comicverfilmung THE UNCREDIBLE HULK die Titelrolle spielen. "Marvel Studios" reagiert damit also auf das eher enttäuschende Einspielergebnis von HULK (2003, Regie: Ang Lee). Eric Bana... weiterlesen
spacer
spacerSUCHE
spacer
spacerDIESE WOCHE NEU
22 Jump Street (2014) 22 Jump Street
Originaltitel: 22 Jump Street
Minuten - FSK: noch nicht bekannt
Blu-ray / Kinostart: 31.07.2014
Die geliebten Schwestern (2014) Die geliebten Schwestern
Originaltitel: Die geliebten Schwestern
171 Minuten - FSK: ab 6 Jahren
Blu-ray / Kinostart: 31.07.2014
Jersey Boys (2014) Jersey Boys
Originaltitel: Jersey Boys
134 Minuten - FSK: noch nicht bekannt
Blu-ray / Kinostart: 31.07.2014
The Art of the Steal - Der Kunstraub (2013) The Art of the Steal - Der Kun...
Originaltitel: The Art of the Steal
90 Minuten - FSK: ab 12 Jahren
Blu-ray / Kinostart: 31.07.2014
The Purge: Anarchy (2014) The Purge: Anarchy
Originaltitel: The Purge: Anarchy
103 Minuten - FSK: ab 16 Jahren
Blu-ray / Kinostart: 31.07.2014
spacer
spacerNÄCHSTE WOCHE NEU
Planet der Affen: Revolution (2014) Planet der Affen: Revolution
Originaltitel: Dawn of the Planet of the Apes
130 Minuten - FSK: ab 12 Jahren
Blu-ray / Kinostart: 07.08.2014
Step Up: All In (2014) Step Up: All In
Originaltitel: Step Up: All In
Minuten - FSK: noch nicht bekannt
Blu-ray / Kinostart: 07.08.2014
spacer
spacerKOMMENDE FILME
Ted 2 (2015) Ted 2
Originaltitel: Ted 2
Blu-ray / Kinostart: 25.06.2015
Katakomben (2014) Katakomben
Originaltitel: As Above, So Below
Blu-ray / Kinostart: 28.08.2014
B.O.O.: Bureau of Otherworldly Operations (2015) B.O.O.: Bureau of Otherworldly...
Originaltitel: B.O.O.: Bureau of Otherworldly Operations
Blu-ray / Kinostart: 30.07.2015
Sieben verdammt lange Tage (2014) Sieben verdammt lange Tage
Originaltitel: This Is Where I Leave You
Blu-ray / Kinostart: 25.09.2014
Warcraft (2015) Warcraft
Originaltitel: Warcraft
Blu-ray / Kinostart: 10.03.2016
Killers (2014) Killers
Originaltitel: Killers
Blu-ray / Kinostart: 06.11.2014
spacer
spacer